19 | 09 | 2020

Luftgewehr Kreisoberliga

SV Waldmössingen 1 - SV Herrenzimmern 1    3 : 2 Punkte


Eine unerwartete Auswärtsniederlage musste die Erste beim Patenverein in Waldmössingen einstecken. Waldmössingen zeigte seinen besten Wettkampf seit langem und beim SVH blieben ausser Cornelis Daumiller und Florian Bantle alle anderen des Teams unter ihrem Leistungsniveau zurück.

Florian Bantle hatte auf Position 4 Dieter Hofer jederzeit im Griff und siegte klar mit sehr guten 364 Ringen zu 348 Ringen. Arne Wehrle glich für den SVW aus, indem er mit dem besten Ergebnis seines Teams von 367 Ringen Elmar Maier mit 346 Ringen klar bezwang. Die Führung für Waldmössingen holte Lars Frick mit 352 Ringen auf Postiton 5 gegen Herbert Kobel mit 321 Ringen. Cornelis Daumiller überzeugte mit dem tagesbesten Ergebnis von 381 Ringen und holte gegen Thomas Notheis (354 Ringe) den zwischenzeitlichen Ausgleich für den SVH. Nun hing alles an Georg Grathwohl, der nach 3 Serien noch gleich auf mit seinem Gegner Alex Notheis war. Doch dieser konnte hatte am Ende 5 Ringe mehr auf dem Konto und siegte mit 360 zu 355 Ringe und holte somit auch den Mannschaftssieg.

Am fünften Wettkampf musste die Erste nicht antreten, da die Liga zur Zeit nur aus 7 Mannschaften besteht und ihr somit 2 Mannschaftspunkte kampflos zugestanden wurden.

Im Moment liegt die Erste auf dem 4. Rang, punktgleich mit  Bösingen 4 (3. Platz) und Oberndorf 1 (5. Platz).

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.