15 | 12 | 2019

Bezirksliga Vorderladerpistole

SV Herrenzimmern 1 : SV Nordsteten 2                     385 : 382  Ringe


Mit einem knappen Auswärtssieg im letzten Wettkampf der laufenden Runde, konnten die Vorderladerschützen des SV Herrenzimmern ihren dritten Tabellenrang festigen. Der Wettkampf gegen den die Zweite aus Nordstetten konnte mit 385 : 382 Ringen gewonnen werden.

Gewertet wurden Frontmann Peter Maier mit 137 Ringen, er liegt in der Einzelwertung auf dem 3. Rang, sowie Erich Haupt mit 127 Ringen und Roland Bodmer mit 121 Ringen, Helmut Bohnet schoss mit 114 Ringen das Streichergebnis, ebenso Norbert Müller mit 120 Ringen.

Für Nordstetten kam Frank Strobel mit 140 Ringen in die Wertung, er verteidigte mit diesem super Ergebnis seinen zweiten Tabellenrang. Weiter gewertet wurde Brigitte Werner mit 128 Ringen und Ralf Strobel mit 114 Ringen. Pierre Horn wurde mit 86 Ringen gestrichen.

Bezirksliga Vorderladerpistole

SV Herrenzimmern 1 : SSG Aichhalden                      385 : 405  Ringe


Nichts zu bestellen hatten die Vorderladerschützen des Schützenverein Herrenzimmern gegen die SSG Aichhalden. Der Wettkampf wurde mit 385 : 405 Ringen abgegeben. Trotz der Niederlage konnte der dritte Tabellenrang gehalten werden. Die SSG Aichhalden hält weiter souverän die Tabellenspitze.

Für Herrenzimmern schossen Peter Maier 139 Ringe, er liegt in der Einzelwertung auf dem 3. Rang, Erich Haupt 131 Ringe, weiter wurde Helmut Bohnet mit 115 Ringen gewertet. Roland Bodmer wurde mit 113 Ringen gestrichen, ebenso Norbert Müller mit 99 Ringen.

Für die SSG Aichhalden führt Günter Rall die Einzelwertung unangefochten an, er schoss mit 144 Ringen ein super Ergebnis. Das Ergebnis komplettierten Rainer Schaible mit 134 Ringen und Marc Drescher mit 127 Ringen.

Bezirksliga Vorderladerpistole

SV Herrenzimmern 1 : SV Nordstetten 2                    390 : 348  Ringe


Nichts zu bestellen hatte die 2. Mannschaft mit der Vorderladerpistole des SV Nordstetten gegen Herrenzimmern. Herrenzimmern gewann mit dem besten Ergebnis der laufenden Runde mit 390 : 348 Ringe. Mit diesem Kantersieg konnte sich Herrenzimmern vom 5. Auf den 3. Tabellenrang vorschieben. Nordstetten 2 liegt auf dem 12. Rang im 15er-Feld.

Für Herrenzimmern wurden Peter Maier mit 136 Ringen gewertet, er liegt in der Einzelwertung auf dem 3. Tabellenrang. Erich Haupt schoss mit 131 Ringen sein bestes Saisonergebnis. Roland Bodmer komplettierte mit 123 Ringen das Ergebnis. Norbert Müller wurde mit 120 Ringen gestrichen, ebenso Helmut Bohnet mit 117 Ringen.

Für Nordstetten schossen Ralf Strobel 140 Ringe, er liegt in der Einzelwertung auf dem 2. Tabellenrang. Frank Strobel brachte 119 Ringe auf die Scheibe und Pierre Horn wurde mit 89 Ringen gewertet. Brigitte Werner wurde mit 81 Ringen gestrichen.

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.