29 | 10 | 2020

Luftpistole Auflage

SV Herrenzimmern 1- SV Lauterbach 1   809 : 839 Ringe


Eine deftige Schlappe kassierten die Luftpistolenschützen gegen die Tell-Schützen aus Lauterbach.

Gustav Wilhelm erreichte 275 Ringe, Günter Müller 268 Ringe und Hermann Bantle 266 Ringe. Nicht in die Wertung reichte es für Franz Maier mit 259 und Norbert Müller mit 255 Ringen.

Für Lauterbach schossen Walter Fehrenbacher (284), Fritz Fischer (278) und Erwin Buchholz (277). Weiterhin waren Joachim Lipp (271) und Carina Haas (233) mit von der Partie.

Das Quintett ziert somit das Tabellenende und Lauterbach rangiert auf Platz 6.

KK-Gewehr liegend Freundschaftsrunde Kreis Rottweil

SV Herrenzimmern 2 SG Isenburg-Betra 1                853 : 862 Ringe


Eine verdiente Heimniederlage musste die zweite KK-Gewehrmannschaft des SV Herrenzimmern einstecken, da alle vier Schützen weit hinter ihrer Normalform blieben. Uwe Müller erreichte noch akzeptable 287 Ringe, gefolgt von Heico Bausermit 283 Ringen und Georg Grathwohl mit 282 Ringen. ElmarMaier kam mit 281 Ringen nicht mehr in die Wertung.

Für die Gäste aus dem Horber Stadtteil kamen Klaus Storz mit dem tagesbesten Ergebnis von super 295 Ringen, Dominik Dettling mit 2985 und Michael Storz mit 282 Ringen. Außer den Wertungsrängen folgten noch Thorsten Reimers mit 279 und Philipp Behrendt mit 277 Ringen.

Mit diesen Ergebnissen platziert sich die Zweite momentan auf dem vierten Platz, lediglich 9 Ringe hinter dem Erstplatzierten, Isenburg-Betra ist Zweiter.



SV Lauterbach 2 - SV Herrenzimmern 1   809 : 819 Ringe


Zu dritt ging für die Erste die Reise nach Lauterbach und man kehrte mit einem Auswärtssieg nach Hause. Andi Seemann erwischte einen sehr guten Tag und erreichte 282 Ringe. Herbert Kobel und Michael Zusan komplettierten das Trio mit 275 Ringen und 262 Ringen.

Für Lauterbach kamen Frank Brändle (283), Walter Fehrenbacher (276) und Carina Haas (250) in die Wertung.

Die Erste liegt somit auf dem 11und Lauterbach 2 auf dem 12. Tabellenrang.

Bezirksliga Vorderladerpistole

SV Herrenzimmern 1: SSG Aichhalden                       398 : 388 Ringe


Trotz Steigerung konnte die Vorderladerpistolenmannschaft des SV Herrenzimmern gegen den Tabellenführer, der SSG Aichhalden, nichts ausrichten. Aichhalden gewann mit 398 : 388 Ringen.

Für Herrenzimmern schossen Peter Maier 132 Ringe, Norbert Müller 130 Ringe und Roland Bodmer126 Ringe. Helmut Bohnet wurde mit 119 Ringen gestrichen, ebenso Erich Haupt mit 114 Ringen. Für die SSG Aichhalden schossen Günter Rall 139 Ringe, Marc Drescher 130 Ringen und Rainer Schaible 129 Ringe. Die SSG Aichhalden führt die Tabelle an, Herrenzimmern ist Fünfter.

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.