15 | 12 | 2019

Kreisklasse Luftpistole

SV Herrenzimmern : SSG Aichhalden                                    1351 : 1400


Nichts zu bestellen gab es für die Luftpistolenschützen des SV Herrenzimmern gegen den neuen Tabellenführer, der SSG Aichhalden. Der Wettkampf wurde mit 1351 : 1400 Ringen abgegeben.

Für Herrenzimmern schossen Martin Bantle 374 Ringe, er führt auch die Einzelwertung an, Elmar Maier 352 Ringe, Günter Müller 317 Ringe und Hermann Bantle 308 Ringe. Helmut Bohnet schoss mit 295 Ringen das Streichergebnis.

Für die SSG wurden Stefan Broghammer mit 361 Ringen gewertet, sowie Marc Drescher mit 350 Ringen, Günter Rall mit 349 Ringen, sowie Otto Herzog mit 340 Ringen. Die Streichergebnisse schossen Rainer Schaible (334), Erwin Rall (333), Lars Rall (326) und Weckerle Ingo 325 Ringe.

Die SSG Aichhalden für die Tabelle an, Herrenzimmern liegt auf dem 5. Rang. In der Einzelwertung führt Martin Bantle.

Kleinkalibergewehr liegend Freundschaftsrunde

SV Herrenzimmern 1 - SV Trichtingen 1   853 : 843 Ringe
SV Herrenzimmern 2 - SGi Rottweil 2    792 : 811 Ringe


Im letzten Wettkampf der Freundschaftsrunde konnte keine der beiden Herrenzimmerner Mannschaften in der Tabelle noch mal Boden gutmachen. Die Erste verteidigte ihren 5. Platz und die Zweite muss bis zum Schluss die rote Laterne behalten.


Die Erste musste ohne Heico Bauser antreten und konnte dennoch mit 10 Ringen Unterschied einen Heimsieg gegen Trichtingen einfahren. Georg Grathwohl war Tagesbester mit 289 Ringen, gefolgt von Uwe Müller und Elmar Maier mit 283 bzw. 281 Ringen.

Thomas Heckele (284), Horst Rapp (282) und Oliver Kath (277) kamen bei Trichtingen 1 in die Wertung.

Herbert Kobel führte mit 273 Ringen sein Team an, gefolgt von Andi Seemann mit 266 Ringen und Sigi Birkholz mit 253 Ringen. Nicht gewertet wurden mit Michael Zusan (252) und Daniel Hermann mit 250).

Für Rottweil punkteten Horst Heiborn jr. und Armin Moser mit 278 Ringe und Karin Kolberg mit 255 Ringen.

Kleinkalibergewehr Liegend Freundschaftsrunde

SV Nordstetten 1 - SV Herrenzimmern 1 840 : 856 Ringe


Die Erste konnte im Hober Stadtteil Nordstetten einen klaren Auswärtssieg einfahren und ihren 5. Tabellenplatz festigen.

Heico Bauser war Bester auf Seiten des SVH und erzielte gute 287 Ringe, gefolgt von Georg Grathwohl  mit 286 und Elmar Maier mit 283 Ringen. Uwe Müller verfehlte mit 281 Ringen die Wertungsränge.

 


SG Isenburg-Betra 1 - SV Herrenzimmern 2 866 : 790 Ringe


Gegen den Tabellenzweiten aus Betra war die Zweite chancenlos und verlor erwartungsgemäß.

Daniel Hermann hat sich schnell im Liegendanschlag eingelebt und war im zweiten Wettkampf sogar Bester seines Teams mit 266 Ringen. Herbert Kobel und Andi Seemann komplettierten das Trio mit 263 bzw. 261 Ringen. Michael Zusan konnte mit 255 Ringen nicht mit eingreifen.

Die rote Laterne wird wohl nicht mehr abgegeben werden können.

 

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.