15 | 12 | 2019

Luftgewehr Kreisliga

SGes Dunningen 2 – SV Herrenzimmern 2 1217:1376 Ringe

 

Die Zweite landete einen ungefährdeten Auswärtssieg und ist weiter auf dem Vormarsch in der Tabelle, jetzt Rang 7.

Patricia Bantle ließ mal wieder ihre Klasse aufblitzen und überzeugte mit 365 Ringen. Daniel Hermann ist die Überraschung der Saison und steuerte sehr gute 356 Ringe bei. Simon Maier kam auf 336 Ringe und Andi Seemann schaffte gerade noch den Sprung in die Wertung mit 319 Ringen. Die 318 Ringe von Michael Zusan bedeuteten nur das Streichergebnis.

Für Dunningen kamen Frank Wernz (329), Marcel Faitsch (317), Carl Faitsch (296) und Siegfried Schuhmacher mit 275 Ringen in die Wertung.

 

 SV Herrenzimmern 3 – SGes Schramberg 3 1306:1471 Ringe

 

Gegen den übermächtigen Tabellenführer gab es eine klare Niederlage. In einer geschlossenen Mannschaftsleitung kamen Roland Bodmer auf 329 Ringe, Sigi Birkholz auf 328 Ringe, Stefan Müller auf 325 und Eddi Gärtner auf324 Ringe. Daniel Schick erreichte 256 Ringe.

Für Schramberg punkteten Christian Günzel (372), Marvin Schell (370), Thomas Braun (365) und Martin Braun (364).

Luftgewehr Kreisoberliga

SGes Schramberg 4 – SV Herrenzimmern 1 2 : 3 Punkte

 

Gleich zwei Wochen später ging es wieder gegen Schramberg und wieder wurde das Heimrecht getauscht. Doch diesmal konnte sich die Erste klar durchsetzen. Cornelis Daumiller konnte sein hohes Niveau halten und überzeugte mit 379 Ringen, dem Tobias Rosenfelder mit 347 Ringen Nichts entgegenzusetzen hatte. Florian Bantle konnte sich diesmal steigern und siegte klar mit 361 zu 338 Ringen gegen Uli King. Durch eine 7 im letzten Schuss war die Aufholjagd von Elmar Maier nicht von Erfolg gekrönt und er unterlag denkbar knapp gegen Kim Lörcher mit 363 zu 362 Ringen.

Schramberg kam zwar durch Thomas Lörcher auf Position 5 gegen Herbert Kobel (353:329 Ringe) zum zwischenzeitlichen Ausgleich, doch Georg Grathwohl machte mit einem klaren Siegen gegen Lisa Lörcher – 359 zu 344Ringe – den Sack für den SVH zu.

Die Erste liegt nun im dichtgedrängten Feld auf dem 4. Platz.

Luftgewehr Kreisoberliga

SGes Schramberg 2 – SV Herrenzimmern 1 3 : 2 Punkte

Aufgrund der Bauarbeiten am neuen Schießstand von Schramberg wurde der Wettkampf in Herrenzimmern ausgetragen. Doch der Heimvorteil brachte nicht den erhofften Schwung, sodass man dennoch eine knappe Niederlage hinnehmen musste.

Cornelis Daumiller war wie gewohnt auf Topniveau und fertigte Clemens Mauch (366) mit super 380 Ringen ab. Doch Schramberg drehte die Partie mit Siegen von Christian Günzel gegen Florian Bantle (360:349 Ringe) und Markus Obergfell gegen Elmar Maier (352:349 Ringe). Georg Grathwohl zeigte einen sehr guten Wettkampf und konnte im Duell der Oldies Berthold Dold noch in der letzten Serie überholen und gewann mit sehr guten 369 Ringen zu 366 Ringen. Ersatzschütze Heico Bauser machte seine Sache sehr gut, brach aber dann in der entscheidenden letzten Serie ein und unterlag Tobias Dold mit 358 zu 351 Ringen.

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.